Tanz in den Mai

Am 1. Mai fand in der Gaststätte „Zur Tulpe“ in Fürth/ Burgfarrnbach ein Tanzabend mit der Fürberger Musik statt

HOG Rode ehrt Martin Feifer

Die Heimatortsgemeinschaft Rode hat kürzlich Martin Feifer als ihr erstes Ehrenmitglied geehrt. Auf Wunsch der Familie wurde diese Ehrung im eigenen Heim in Fürth vorgenommen.

Arbeitseinsatz bei den Renovierungsarbeiten in Rode

Zunächst möchte ich mich im Namen aller Roder ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die an dem Projekt„ unentgeltliche Mitarbeit “ am „ Haus der Begegnung in Rode “, mitgewirkt haben.

Freizeitwochenende in Pottenstein

…….Liebe Freunde, wer auf der Homepage der HOG Rode die Satzung liest, findet folgenden Abschnitt:„Ziel des Vereins ist unter anderem die Wahrung und Förderung des Zusammengehörigkeitsgefühls der Gemeinschaft der Roder Landsleute. Wie soll man solch ein Ziel erreichen?……

Heimatbuch „Rode im Kokelland“

Wir können berichten, dass die Ausgabe und der Versand der vorbestellten Heimatbücher und der weitere Verkauf insgesamt reibungslos verlaufen ist.

Renovierungsfortschritt in Rode

Hans Karl Bell hat im September 2006 einen weiteren Arbeitsbesuch in Rode und Schäßburg absolviert, um vor Ort den Fortgang der weiteren Arbeiten und Maßnahmen zu besprechen

10. Roder Treffen

10. Roder Treffen am 17.-18. Juni 2006 in den Mainfrankensälen Veitshöchheim bei Würzburg

Roder Kirche erstrahlt in neuem Glanz

Die Roder Kirche konnte dank einer beachtlichen Erbschaft von unserem verstorbenen Roder Landsmann Johann Bretz frisch renoviert werden. Aus diesem Anlass fanden sich am 13. und 14. August über 300 Gäste aus Deutschland, Österreich und den USA in Rode ein, um die renovierte Kirche und ebenso die neu restaurierte Orgel feierlich einzuweihen.

© Heimat­­orts­­gemeinschaft Rode e.V. 2017
Shale theme by Siteturner