10. Roder Treffen

10. Roder Treffen am 17.-18. Juni 2006 in den Mainfrankensälen Veitshöchheim bei Würzburg

Roder Kirche erstrahlt in neuem Glanz

Die Roder Kirche konnte dank einer beachtlichen Erbschaft von unserem verstorbenen Roder Landsmann Johann Bretz frisch renoviert werden. Aus diesem Anlass fanden sich am 13. und 14. August über 300 Gäste aus Deutschland, Österreich und den USA in Rode ein, um die renovierte Kirche und ebenso die neu restaurierte Orgel feierlich einzuweihen.

Reparaturgenehmigungen 2005

In erster Linie müssen jetzt an den Nebengebäuden und Ringmauer der Kirche die sehr dringenden werterhaltenden Reparaturarbeiten in Angriff genommen werden.

Jugendliche filmen auf Schloss Horneck

Am Ende begeistert von der abenteuerlichen anderen Welt, dem siebenbürgischen Alltag im 20. Jahrhundert, waren 15 Jugendliche, die sich am 26. September im Gundelsheimer Altenheim auf die Suche begaben nach Erinnerungen aus der Schulzeit und dabei einige Bewohner von Schloss Horneck filmten.

Roder Treffen 2004

Roder Treffen am 12.-13. Juni 2004 in den Mainfrankensälen Veitshöchheim bei Würzburg

Roder Treffen in Veitshöchheim

Anläßlich des Roder Heimatortstreffens in Veitshöchheim, Juni 2002 wurde als Übergang zum kulturellen Teil das Mundartgedicht „Brüt uch Bleamen“ von Martin Hedrich vorgetragen.

© Heimat­­orts­­gemeinschaft Rode e.V. 2017
Shale theme by Siteturner