Jugendliche filmen auf Schloss Horneck

Am Ende begeistert von der abenteuerlichen anderen Welt, dem siebenbürgischen Alltag im 20. Jahrhundert, waren 15 Jugendliche, die sich am 26. September im Gundelsheimer Altenheim auf die Suche begaben nach Erinnerungen aus der Schulzeit und dabei einige Bewohner von Schloss Horneck filmten.

Roder Treffen 2004

Roder Treffen am 12.-13. Juni 2004 in den Mainfrankensälen Veitshöchheim bei Würzburg

Roder Treffen in Veitshöchheim

Anläßlich des Roder Heimatortstreffens in Veitshöchheim, Juni 2002 wurde als Übergang zum kulturellen Teil das Mundartgedicht „Brüt uch Bleamen“ von Martin Hedrich vorgetragen.

Roder Treffen in Siebenbürgen – 2002

Beim Treffen vor zwei Jahren in Veitshöchheim bei Würzburg hatte der damalige Bürgermeister von Rode, Adolf Hedrich, angeregt, beim nächsten Treffen auch das Dorf Rode und seine Bewohner einzubeziehen. Am 25. – 26. Mai dieses Jahres, nach langen intensiven Vorbereitungen und Planungen, war es dann soweit.

Erstes Roder Heimattreffen in Siebenbürgen

Wer am vorigen Wochenende in Siebenbürgen etwas erleben wollte, hatte es nicht leicht, sich zu entscheiden. Die Mediascher hatten für ihr erstes Heimattreffen gleich fünf Tage eingeplant und ein reichhaltiges Programm zusammengestellt. In der Nachbarschaft waren es die Hetzeldorfer und ein paar Täler weiter die Roder, die ihre Heimattreffen diesmal in der alten Heimat abhielten.

© Heimat­­orts­­gemeinschaft Rode e.V. 2017
Shale theme by Siteturner